Wie erkennt man eine echte replica Louis Vuitton Tasche

Nun ist für viele Mädchen haben in der Liebe mit LV-Marke gefallen, aber wir sind wirklich echt in Taobao LV es zu kaufen? Und Sie wissen, wie die einzelnen LV Tasche Echtheit davon? Wenn Sie nicht sagen kann, dann wird es sehr viel leiden, oh, Online-Shopping Daren empfohlen Louis Vuitton lv Taschen Echtheit, Authentizität unterscheiden echte kaufen Pakete.

Keine Handtaschenmarke hat mehr mit Plagiaten zu kämpfen als Louis Vuitton. Geschätzt nur ein Prozent (!) der vermeintlichen LV-Handtaschen im Umlauf sind Originale. Liegt zum einen daran, dass vor allem das Louis-Vuitton-Monogramm seit vielen Jahrzehnten ungebrochen für Luxus und Glamour steht, die Qualität der Taschen stimmt und ihr Design zeitlos ist, zum anderen aber auch, weil Louis Vuitton Taschen im Gegensatz zu vielen anderen Luxus-Labels Gucci, Armani oder Burberry, NIE reduziert werden, in keinem Outlet zu finden sind und auch nur in LV-Stores feil geboten werden. An eine güntige LV-Tasche kommt man also nur second-hand (auch teuer, da Vintage ja angesagt ist) oder eben auf einem der Märkte in der Türkei oder in China (was man aus verschiedenen Gründen lassen sollte). Doch auch beim Vintage-Kauf im Internet oder im Second-Hand-Shop ist Vorsicht geboten.

replica louis vuitton tasche

Die Griffe der Louis-Vuitton-Monogramm-Taschen wie Speedy oder Alma sin daus hellem Leder gefertigt. Dieses dunkelt mit der Zeit nach, bis es seine goldbraune Färbung erhält. An den Griffen, die in der Hand liegen, iat das Leder mit der Zeit beispielsweis edunler, als bei Leder-Details im Inneren der Tasche. Bei Fälschungne ist das Leder von Beginn an oftmals goldbraun und innen und außen gleichmäßig gefärbt. Der feine, rote Rand der Griffe verrät ebenfalls, ob es eine Fälschung ist: Ist die Farbe dort unregelmäßig, deutet alles auf eine Fälschung hin.

Der Schriftzug von Louis Vuitton wird mittels eine Art Stempels im jeweiligen Herstellungsland eingraviert – ja, Louis Vuitton lässt nicht nur in Frankreich produzieren, wie viele vermuten, sondern beispielsweise auch in Spanien und den USA. Somit ist solche ein Ländername kein Hinweis auf eine Fälschung, sollte jedoch “ made in China“ oder „made in Turkey“ aufgedruckt sein, natürlich schon.Wo genau Louis-Vuitton seine aschen und deren Teile (einige Metallteile sollen sogar aus Deutschland kommen) produziert, hält die Firma geheim.

Auch Nachahmung Waren ist so weit verbreitet, replica louis vuitton tasche noch hundert Jahre fällt nicht, und nie Rabatt Preis, sogar bis zweimal im Jahr, immerhin hat seinen Attraktionen. Der erste ist der alte Sack von LV Stoffblumen ist der alte Teil der Stoffblume ist eigentlich eine spezielle Pinsel auf Leinwand, dann spezielle Behandlung durchgeführt wird, hat immer gesagt, dass das Geheimrezept, das japanische gebogen kaufen, aber wünschen. Taiwan sagte, dass eine Formel und Verfahren entwickelt und letztlich erwies es falsch schwarzes Kind zu sein.

replica louis vuitton tasche